beco Berner Wirtschaft - Regionale Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenkasse Kanton Bern, Standorte Thun und Interlaken

Den Bezug zweier neuer Gebäude an den Standorten Thun und Interlaken nahmen die Verantwortlichen der Arbeitsvermittlung und der Arbeitslosenkasse zum Anlass, das Credo der offenen und bürgernahen Verwaltung auch räumlich erlebbar zu machen. Gemeinsam mit Breitblick AG wurde eine Multi Space Landschaft entwickelt und realisiert, welche eine professionelle und bedarfsgerechte Dienstleistungserbringung ermöglicht und Flexibilität für die Ausrichtung auf das saisonal und konjunkturell bedingt variierende Kundenaufkommen bietet.

Kernelement des Konzepts ist die räumliche Trennung von Beratungstätigkeit und internen Backoffice-Arbeiten. In der neu geschaffenen Beratungszone wählt der Berater den jeweilig passenden Rahmen - vom informell-bequemen Zugsabteil bis zur zurückgezogenen Raumbox - für das Gespräch. Die textilen Oberflächen in kräftigen, warmen Farbtönen wirken aktivierend und dienen gleichzeitig als akustische Abschirmung zwischen den Beratungsplätzen. Aufgrund der spezifischen Anforderungen des Beratungsgeschäfts wurden die Ausstattungselemente eigens für RAV und ALK entworfen und durch die künftigen NutzerInnen getestet. Die daraus resultierende Palette von Beratungsmobiliar lässt sich je nach Standort zu einer Landschaft komponieren.

 

Planung und Ausführung 2015 bis 2016, ca. 70 Arbeitsplätze