Veränderungen im Arbeitsumfeld und deren Auswirkungen auf die Zusammenarbeit sind wichtige Themen von Corinne Meyer. Als Teilprojektleiterin Raumkonzeption bei der Totalsanierung des Hauptsitzes der SRG SSR hat sie dieses Wissen eingebracht. Meyers Sichtweise geht über Prozesse und Protokolle hinaus. Sie ergänzt das Breitblick-Team daher ausgezeichnet.

Meyer absolvierte den Diplomstudiengang Facility Management an der Fachhochschule Wädenswil. Die Abschlussarbeit verfasste sie während der Tätigkeit bei der IKB Integrale Kommunikations-Beratung AG. Meyer untersuchte, wie räumliche Veränderungen den arbeitenden Menschen beeinflussen und wie dieser damit umgeht. Während der Ausbildung widmete sie sich mehrere Jahre professionell dem Segelsport. Als Profi bereiste sie die halbe Welt, war in jungen Jahren bereits sehr selbstständig und lernte früh, leistungsorientiert zu handeln und zu denken.

Seglerin Meyer behält auch dann die Ruhe, wenn es etwas stürmischer wird. Sie ist überzeugt, dass in der Projektarbeit wie im Wettkampf eine clevere Strategie, geschickte Taktik, Ausdauer und Flexibilität zum Erfolg führen.